info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

GSP schlägt Heine im Finale

Schönbergs Sportklasse 5d gewinnt Wanderpokal in Wellingdorf. GSP schlägt Heine-Gymnasium im Finale.

Riesenerfolg für die Sportklasse 5d der Gemeinschaftsschule Probstei (GSP) aus Schönberg. Beim traditionellen Völkerballturnier der fünften Klassen, das seit nunmehr 21 Jahren vom Gymnasium Wellingdorf ausgerichtet wird, erspielten sich die Schönberger am vergangenen Donnerstag den ersten Platz und sicherten sich den großen Wanderpokal. Der GSP gelang damit überraschend die Titelverteidigung, die Klasse 5c erreichte den starken vierten Platz.

Gleich zwölf Klassen aus fünf weiterführenden Schulen hatten sich zum beliebten Turnier in Wellingdorf angemeldet. Im vergangenen Jahr musste der Wettbewerb wegen Renovierungsarbeiten in der Sporthalle an Radsredder abgesagt werden. Ein Jahr davor konnte sich die damalige Klasse 5c der GSP erstmals in der langen Geschichte des Turniers in die Siegerliste eintragen. Nun konnte die Klasse 5d des Klassenlehrertandems Maike Wuttke/Uli Schröder den tollen Triumpf wiederholen.

In vier Dreiergruppen hatte Wellingdorfs Sportlehrer Götz von Arend die Teilnehmer eingeteilt. Gespielt wurde auf vier Feldern gleichzeitig. Beide Schönberger Klassen konnten sich in ihren Gruppen deutlich auf den ersten Platz spielen und so das Halbfinale erreichen. Hier siegte die Klasse 5d, während die Klasse 5c von Sport- und Klassenlehrer Michael Weih knapp unterlag. Im Finale gegen die Klasse 5b des Heikendorfer Heinrich-Heine-Gymnasiums konnte sich die Schönberger Klasse 5d dann deutlich durchsetzen und den großen Siegerpokal in Empfang nehmen.  „Wir haben ein tollen Turnier gespielt, sind ungeschlagen geblieben und haben so auch verdient gewonnen. Das Training in den vergangenen Sportstunden ist heute belohnt worden“, freute sich GSP-Sport- und Klassenlehrer Uli Schröder sehr über sein Team.

Seit fünf Jahren gibt es an der GSP Sportklassen. Das Konzept ist mittlerweile auch über die Kreisgrenzen hinaus anerkannt und wird von vielen Schülern des fünften Jahrgangs angewählt. Neben der täglichen Sportstunde stehen sportliche Projekte, Ausflüge und fächerübergreifende Unterrichtseinheiten auf dem Stundenplan der Klassen. Teilnahmen, wie nun beim Völkerballturnier in Wellingdorf stärken die Klassengemeinschaft und den Zusammenhalt. (Lü)