info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

GSP-Berufsmesse erwartet 60 Aussteller

  1. Tag der Ausbildung startet am 20. September in Schönberg.

Unter dem Motto „Von Schülern für Schüler“ findet am Freitag, 20. September, in Schönberg zum 17. Mal der Tag der Ausbildung statt. Acht Schüler der elften und zwölften Jahrgänge der Gemeinschaftsschule Probstei (GSP), sowie GSP-Pädagogin Maike Wuttke und Schulsozialarbeiter Sven Grapatin bereiten seit Wochen die attraktive Schönberger Berufsmesse vor. Es stellen sich 60 Aussteller mit über 80 Berufsfeldern vor, hinzu kommen Informationsstände von weiterführenden Schulen, der Agentur für Arbeit und für Studiengänge. „Unsere Berufsmesse ist kein zielloses Durchlaufen von Ständen und Stationen. Hier kommt es seit Jahren zu direkten Kontakten und Dialogen  zwischen den Jugendlichen und den Betrieben. Die Eltern begleiten ihre Kinder und nehmen so aktiv am Berufsfindungsprozess teil. Es werden Berufsfelder für alle Abschlüsse vom Förderschulabschluss bis zum Abitur vorgestellt“, sagt Maike Wuttke, die ihren Schülern Merle Meschonat, Hannah Bredehorn, Jara Schettel, Fynn Esch, Julian Muhs, Mara Gruber, Merle Grupp und Tabea Grewin aus der Berufsmessen-AG überaus dankbar für die umfangreiche Unterstützung ist. Start der Berufsmesse ist 16 Uhr, das Ende ist gegen 19 Uhr vorgesehen. (Lü)