info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

18. Schul-Inlinerlauf startet an der GSP

2000 Schüler aus dem Kreis Plön zu Gast in Schönberg.

  1. Inlinerlauf „Baltic Skating“ startet an der Seebrücke.

Am Freitag, 24. Mai findet auf dem Deich zwischen Wendtorfer Schleuse und Stakendorf die 18. Auflage des beliebten Schönberger Schulsportevents „Baltic Skating 2019“ statt. Mit in diesem Jahr 2000 Teilnehmern aus 21 Schulen ist die Veranstaltung, die von der Gemeinschaftsschule Probstei (GSP) und der Schönberger Grundschule an den Salzwiesen (GS) gemeinsam durchgeführt wird, das wohl größte Schulsportfest in Norddeutschland. Auf Inlinern, Rollern, Long- und Waveboards machen sich die Schüler ab 9 Uhr von der Schönberger Seebrücke aus auf die fünf- und zehn Kilometer langen Schleifen. Der Weg und die Bewegung sind dabei das Ziel, es kommt nicht auf Schnelligkeit, sondern auf das Durchhalten an. „Wir erreichen bei diesem Sportevent bei allen Teilnehmern eine sehr hohe Bewegungsdichte ohne Leistungsdruck. Jeder Schüler kann seine Strecken in seinem Tempo laufen, sich alleine zu zweit oder in Gruppen bewegen und einfach die Bewegung und die wunderschöne Landschaft immer entlang des Strandes genießen. Wir liegen mit unseren aufwändigen Vorbereitungen gut im Zeitplan und freuen uns wieder sehr auf unsere Gäste“, sagen die Schönberger Sportlehrer Sabine Lükemann (GSP) und Ulrike Herrmann (GS) aus dem Organisationsteam.

Dazu zählen in diesem Jahr auch Benedikt, Marie und Philipp aus der Klasse 6a der GSP. „Wir zählen in diesem Jahr die knallgelben Urkunden der Schönberger Druckerei Hergeröder ab, damit sie später im Klassenverband an alle Schüler ordnungsgemäß verteilt werden können“, sagen die drei Sechstklässler und präsentieren zugleich stolz den diesjährigen Button zum Lauf, der an der Seebrücke günstig erworben werden kann.

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass unbedingt die Parkplätze am Museumsbahnhof genutzt werden sollten, bei widerrechtlichem Parken auf den umliegenden Gehwegen oder auf Behindertenplätzen droht der Abschleppwagen. Der Lauf wird um 9 Uhr eröffnet und endet gegen 12 Uhr. Die engagierten Fördervereine der beiden Schönberger Schulen bieten Köstlichkeiten zu günstigen Preisen an, Besucher sind gerne willkommen. (Lü)