info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

Cooler GSP-Abistreich

GSP-Abistreich sorgt für ein spontanes Schulfest.

Da staunten die über 1000 Schönberger Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Gemeinschaftsschule Probstei am vergangenen Mittwoch nicht schlecht. Alle Türen ihrer Schule waren verschlossen und im Gebäude herrschte eine geordnete Unordnung. Die ersten Abiturienten in der Schönberger Schulgeschichte hatten in der Nacht zuvor das Gebäude in Beschlag genommen. Türen waren verrammelt, Tische und Stühle in den Klassenräumen verstellt und nahezu alle Arbeitsbögen der Schulzeit auf dem Boden verstreut. Einlass gab es nur gegen Verkleidung oder für ein geschminktes Gesicht. Aber damit nicht genug: Die 69 Schönberger Abiturienten organisierten einen Vormittag lang auf dem Sportplatz ein buntes und überaus freudvolles Schulfest. Schüler gegen Lehrer mussten im Eierlauf, Sackhüpfen, Tauziehen und anderen Spielen gegeneinander antreten. Alles funktionierte reibungslos, auch der Abbau. Gut gemacht und alles Gute für die Zukunft! (Lü)