info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

400 Schüler des Kreises kicken an der GSP

 

Am Mittwoch, 25. April und Donnerstag, 26. April, werden die Sportplätze in Schönberg wieder zum Mittelpunkt des Schulfußballs im Kreis Plön. Auf dem Stundenplan stehen die Plöner Kreisentscheide in Deutschlands größten Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Aus dem gesamten Kreis Plön haben sich dreißig Schulmannschaften in je drei Altersklassen bei den Jungen und Mädchen angemeldet. In sechs Turnieren mit zusammen fünfzig Spielen werden die diesjährigen Kreismeister ermittelt. Diese können sich dann über die Bezirks- und Landesmeisterschaften für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren.

„Wir sind mit den Vorbereitungen voll im Plan und freuen uns auf unsere Gäste. Für die Unterstützung im Vorfeld ein großes Dankeschön an die Gemeinde Schönberg und den Bauhof, an den TSV Schönberg mit Jogi Brockmann und an unseren Förderverein, der Besucher und Aktive an beiden Turniertagen mit Leckereien versorgt“, sagt Sportfachleiter Heiko Lükemann von der Gemeinschaftsschule Probstei, der für die Organisation und Durchführung federführend verantwortlich ist. Gespielt wird jeweils ab 9 Uhr im Albert-Koch-Stadion und auf den Sportplätzen an der Strandstraße. Die Finalspiele sind zwischen 12 und 13 Uhr angesetzt. (Lü)