info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

Suchtprävention

Suchtprävention an der Gemeinschaftsschule Probstei

In vielen Unterrichtsfächern, z.B. Biologie, Nawi, Philosophie, Deutsch, und verschiedenen Klassenstufen werden die Themenbereiche „Ursachen, Entstehung und Behandlung von Sucht und Suchterkrankungen“ in vielfältiger Weise bearbeitet.

Zusätzlich werden besondere jahrgangs- und klassenspezifische Veranstaltungen, Projekte usw. durchgeführt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Schulsozialpädagogin, dem Kinder- und Jugendhaus und außerschulischen Trägern, insbesondere der „ATS Suchtberatungsstelle für den Kreis Plön“.

Klassenstufe 5:  

  • Nach Bedarf thematische Schwerpunkte, z.B. Mobbing,  Ausgrenzung  im Rahmen der Klassenratsstunden (KlassenlehrerIn in Absprache mit Schulsozialpädagogin)


Klassenstufe 6: 

  • Veranstaltung (3 Std.) mit den Schwerpunkten „Rauchen / Medienkompetenz  (ATS, Schulsozialpädagogin)
  • Teilnahme am Anti-Rauch-Programm „ „Be smart, don´t start“ (KlassenlehrerIn)
  • Dazu: ev. Elternabend- halbstündiger Vortrag zum Thema „Nichtraucherförderung / Elternverhalten“ (IFT Nord)


Klassenstufe 7:

  • Veranstaltung ( 3-4 Std.) mit dem Schwerpunkt „Wohlfühlen im eigenen Körper“ / Körperbild - Essstörungen- Medienwirkung ( ATS, Schulsozialpädagogin )


Klassenstufe 8: 

  • Veranstaltung ( 3 Std.) Schwerpunkt „Alkohol / Sucht allgemein (ATS)
  • Dazu:  ev. Elternabend  „Sucht“(zusammen mit Klassenstufe 9)


Klassenstufe 9:  

  • Veranstaltung (3 Std) mit dem Schwerpunkt „Alkohol“ – zweistündiges Gespräch mit Patienten der Suchtklinik Freudenholm  / einstündige Nachbereitung (ATS)
  • Dazu: ev. Elternabend „Sucht“( zusammen mit Klassenstufe 8)


Klassenstufe 10:

  •  „Cannabis-Parcours“ (ATS, Schulsozialarbeiter in Absprache mit dem Kinder -und Jugendhaus)