info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

Sport

Sport an der Gemeinschaftsschule Probstei

Sport und Bewegung sind unverzichtbare Bestandteile einer modernen ganzheitlichen Bildung und Erziehung. Einer der wichtigsten Schwerpunkte im Schulprogramm der Gemeinschaftsschule Probstei (GSP) ist daher der Sport.

Bewegung, dies belegen viele Erhebungen, fördert die Leistungsbereitschaft und Konzentrationsfähigkeit in allen Fächern. Bewegung ist ein wichtiger Motor des Lernens und Denkens. Zudem bietet der Sport viele Möglichkeiten der Integration, des sozialen Lernens und der Persönlichkeitsentwicklung. Eine Schule in Bewegung ist eine lebendige Schule. Durch seine einzigartigen fachspezifischen Grundsätze und Besonderheiten ist der Schulsport daher ein unverzichtbarer Bestandteil unserer täglichen Arbeit: Sport verbindet, macht schlau und fit!

Das innovative und bundesweit mit dem „Deutschen Schulsportpreis“ des DSOB ausgezeichnete Sportkonzept basiert auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und auf den langjährigen positiven Erfahrungen mit dem Schulsport an der Gemeinschaftsschule Probstei.

Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen!

Bewegung ist der Motor für das Denken, Bewegungserfahrungen sind die Grundlage für alle Gehirnleistungen.

Bewegung schafft Orientierung.

Positive Bewegungserfahrungen schaffen Selbstbewusstsein: Über das Selbst-Bewusst-Werden entsteht Selbstsicherheit.

Auch umgekehrt wird ein Schuh daraus: mangelhafte Verknüpfungen im Gehirn können durch gezielte Bewegungen erneuert werden.

Mathematisches Denken, Lesen und Schreiben lernen sind ohne Orientierungsfähigkeit im Raum kaum möglich.


Wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen!


Sitzen bleiben ist Stillstand, Verharren, nicht lebendig.

Wer sitzen bleibt, bleibt backen, kleben, erstarrt in Trägheit, lässt sich bedienen, ist abhängig von Erfahrungen aus zweiter Hand, die, angefangen von den Eltern bis zu den Medien, nur zu gern gereicht werden.


Lebendig sein bedeutet dagegen:

  • in Bewegung sein,
  • neugierig sein,
  • Wagnisse eingehen,
  • aus Erfahrungen lernen,
  • die Dinge selber tun,
  • auch: anstoßen und sich vielleicht weh tun,
  • auch: verlieren und wieder aufstehen
  • und natürlich und besonders auch: gewinnen und erfolgreich sein

Wir haben uns zur Lebendigkeit entschlossen.

Wir denken positiv.

Deshalb heißt unser Motto:

SPORT MACHT SCHLAU!

Wir haben ein durchgehendes Konzept entwickelt,

 

  • das unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Bewegungserfahrungen ermöglicht.
  • das von unseren Schülerinnen und Schülern Bewegung verlangt.
  • das Bewegung für sie mit freudvollen Erfahrungen verbindet.
  • das Bewegung mit Anstrengungsbereitschaft und Erfolg, aber auch mit Regeln verknüpft.
  • das Eltern und Lehrer einschließt.
  • das Erfolge sichtbar macht und nach außen trägt.
  • das entwicklungsfähig ist und sich ständig erneuert.
     

Wir sind der Meinung:

  • Eine lebendige Schule ist eine Schule in Bewegung!

 Und auch hier gilt der Umkehrschluss:

  •  Eine Schule in Bewegung ist eine lebendige Schule!

 

Schulsport bewegt die Schule!

Sportanlagen, aussen