info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18

Der Neubau an der GSP schreitet voran

Liebe Schulgemeinde,

wenn Sie im laufenden Schuljahr die Gemeinschaftsschule Probstei besucht haben, so konnten Sie beobachten, wie sich das Gesicht der Schule im Zuge umfassender Baumaßnahmen verändert. Mittlerweile stehen bereits die Mauern des neuen Gebäudes, in dem im Herbst bereits das Richtfest gefeiert werden konnte. Der Neubau wird neben Klassenräumen und einem offenen Lern- und Arbeitszentrum für die Oberstufe auch die neue Aula beheimaten.

Einher mit den äußerlich sichtbaren Veränderungen geht auch die weitere inhaltliche Ausgestaltung der Oberstufe. Wir freuen uns im Schuljahr 2016/17 über einen weiteren dreizügigen 11. Jahrgang. Die drei Profilklassen setzen sich mehrheitlich aus Schüler/innen zusammen, die schon ihren Mittleren Schulabschluss in Schönberg abgelegt haben, sowie Schüler/innen anderer Schulen, die ihren Bildungsweg in Schönberg fortsetzen möchten.

Der Neubau soll dann im kommenden Kalenderjahr fertiggestellt und bezogen werden. Im Schuljahr 2017/18 wird außerdem der erste Jahrgang der Oberstufe das Abitur in Schönberg erfolgreich ablegen.

Unser wichtigstes Augenmerk gilt auch in Zeiten, die durch umfangreiche Neuerungen in unserer Schullandschaft geprägt sind, immer den Schüler/innen. Jedem Schüler und jeder Schülerin der Gemeinschaftsschule Probstei steht ein passendes Angebot zur Verfügung, um den eigenen Bildungsweg gemäß persönlicher Begabung und Neigung erfolgreich zu gestalten.

 Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen der GSP ein erfolgreiches Kalenderjahr 2017.

 Wolfgang Wittmaack, Schulleiter

Prüfungsplan

 

Der Prüfungsplan für das Schuljahr 2015/2016 als PDF zum download.

Sport

Der Schulsport an der Gemeinschaftsschule Probstei basiert auf einem durch den DSOB ausgezeichneten Sportkonzept und bietet seinen Schülerinnen und Schüler nicht zuletzt durch eine optimale Ausstattung beste Voraussetzungen.

Weiterlesen ...

Musik

Musik ist überall - auch bei uns. An unserer Schule ist Musik ein Schwerpunkt. Das bedeutet: Wir machen Musik! Dazu braucht es eine entsprechende Ausstattung.

Weiterlesen ...