info@gsp-schoenberg.de
0 43 44 / 16 18
Herzlich willkommen!
Die Gemeinschaftsschule Probstei verändert sich.
Wir bekommen ein neues Gesicht.
Ein Lernzentrum für die Oberstufe entsteht an der Gemeinschaftsschule Probstei.

Darum ist Ihr Kind bei uns richtig aufgehoben
5 gute Gründe für Ihre Entscheidung
 

Presseartikel: Neues aus dem Schulleben

Hier entsteht die neue Oberstufe

Informieren Sie sich hier über inhaltliche Konzepte, bauliche Maßnahmen und Zugangsvoraussetzungen.

In Schönberg entsteht eine Oberstufe

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 kann an der Gemeinschaftsschule Probstei in Schönberg das Abitur angestrebt werden. Schönberger Schülerinnen und Schüler mit entsprechendem Leistungsbild können ihre Schulkarriere am Schulstandort fortsetzen.

Herzlich willkommen sind natürlich auch Schülerinnen und Schüler umliegender Schulen, die ihren schulischen Werdegang an der GSP fortsetzen möchten.

Die Profiloberstufe der Gemeinschaftsschule Probstei unterscheidet sich rechtlich und inhaltlich nicht von Oberstufen an Gymnasien. Die OAPVO („Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen“) bildet dabei die Rechtsgrundlage. Nach der Einführungsphase im 11. Jahrgang folgt die zweijährige Qualifikationsphase im 12. und 13. Jahrgang. Das Abitur wird am Ende der 13. Jahrgangsstufe abgelegt. Voraussetzungen für die Aufnahme in die Oberstufe sind dabei die Leistungen im MSA (Mittleren Schulabschluss), bzw. das Leistungsbild am Ende der Klassenstufe 10 sowie die individuellen Wünsche eines Schülers/ einer Schülerin in Bezug auf das Profil.

Sprechen Sie uns gern an.

 

 

Ansprechpartnerin: Petra Bleidiessel

 

Unsere Schülerzeitung

Auszüge aus der aktuellen Ausgabe:

 

Veranstaltungen

Wir fördern die Talente Ihres Kindes